Altersrente berechnen

Die Höhe der monatlichen Leistungen aus den Pensionskassengeldern werden entsprechend dem einbezahlten Vermögen errechnet. Die monatliche Auszahlung entspricht einem gesetzlich festgelegten Prozentsatz, dem sogenannten Umwandlungssatz.

Für das Jahr 2014 ist der Prozentsatz 6,8 Prozent im Jahr. Wenn Sie also ein Altersguthaben von 500 000 Franken haben, wäre die lebenslange Jahresrente rund 34 000 Franken im Jahr. Dies meint, Sie bekommen pro Monat 2 833 Franken überwiesen.

Bei der AHV gilt eine maximale Höhe von 2 340 Franken im Monat. Der monatliche Betrag aus der Pensionskasse, gemeinsam mit der AHV und allfälligen weiteren Leistungen aus der 3. Säulen, ergeben Ihre monatlichen Bezüge als Pensionär.

Anrufen